Lösungen

SQL Database Services

Überblick

Relationale Datenbanken werden vielfältig eingesetzt, um die Daten eines Unternehmens zu verwalten und diese für Applikationen bereitzustellen. Die diversen Datenbank-Hersteller bedienen dabei unterschiedliche Zielgruppen: 

  • Oracle-Datenbanken als Multimode-Datenbank für höchste Ansprüche an Sicherheit, Verfügbarkeit, Performance, Funktionalität und Support
  • Microsoft-Datenbanken mit einem breiten Spektrum an Funktionalitäten von einem Marktführer im Bereich Datenbanken und Cloud, welcher auch auf Windows-Plattformen stabile und hoch-verfügbare Lösungen bereitstellt
  • PostgreSQL als Open-Source Datenbank mit entsprechendem Potenzial für Kosteneinsparungen
  • Enterprise DB (EDB) als Mittler zwischen PostgreSQL und Oracle Datenbank-Lösungen, welcher auf Basis der PostgrSQL-Datenbank entwickelt wurde und diese um viele Tools, Funktionen zum Beispiel hinsichtlich der Oracle Kompatibilität und einer eigenen Support-Organisation erweitert. Damit bietet EDB für den Einsatz im Enterprise Umfeld eine stabile und kostenoptimierte relationale Datenbanklösungen im Multi-Cloud Umfeld und On-Premises.

Ihre Vorteile

  • Entwicklung von passenden Lösungs-Architekturen, sowohl On-Premises als auch in der Cloud
  • Optimierung der Lizenzkosten für relationale Datenbank-Lösungen
  • Berücksichtigung des Support-Bedarfs des Unternehmens
  • Klärung von Abhängigkeiten zum Beispiel beim Umstieg von Oracle zu EDB
  • Höhere Verfügbarkeit der Datenbank-Umgebung durch den Einsatz von High-Availability Lösungen
  • Verbesserung und Beschleunigung von Datenbank-Workflows durch ein Tuning der Umgebung
  • Auslagerung des Datenbank-Betriebs zur Entlastung des eigenen Datenbank-Teams

Die Fokus-Themen unserer Kunden im Datenbank-Umfeld sind:

  • Die Lizenzkosten-Optimierung der genutzten Datenbanklösung
    Für viele Kunden ist der Einsatz einer Virtualisierungs-Software, wie z.B. VMware und der Wechsel in eine Cloud mit Risiken im Bereich der Oracle Datenbank-Lizenzierung verbunden. Der Einsatz alternativer Datenbanklösungen bietet dort Kostenoptimierte Varianten, welche aber hinsichtlich der Kompatibilität zu Oracle und des dort eingesetzten Funktionsumfangs und der genutzten Oracle Datenbank-Optionen eine genaue Abwägung und eine umfassende Beratung für eine Migration weg von Oracle benötigen.
  • Der Einsatz von zeitgemäßen Architektur- und Infrastruktur-Lösung
    Für viele Unternehmen ist eine Cloud-Strategie von zunehmender Bedeutung, da diese Möglichkeiten für eine schnelle Skalierung und ein zeitgemäßes Abrechnungsmodel mit sich bringt. Postgres und EDB-Datenbanken werden von den führenden Cloud Herstellern wie AWS und Azure unterstützt. Postgres wird in AWS und Azure als PaaS-Service angeboten, um den Betrieb der Datenbank in der Cloud zu erleichtern. Falls aus Gründen des Funktionsumfangs, der Tools, des Supports oder der Oracle-Kompatibilität der Einsatz von EDB gewünscht wird, sind dort IaaS-Architekturen die Lösung, welche bei Bedarf von Logicalis betrieben werden können.
  • Die Verfügbarkeit der Datenbanken und die Verteilung der Datenbank-Daten
    Für die Verfügbarkeit einer Datenbank ist die Nutzung des EDB-Failover-Managers für ein automatisiertes Failover auf eine Standby-Datenbank hilfreich. Eine Multi-Master-Daten-Replikation ist zur Erhöhung der Daten-Verfügbarkeit auf mehrere Standorte vor allem auch bei Einsatz von Cloud-Lösungen das Mittel der Wahl.

Oracle Cloud Services für das DFN

Logicalis ist Partner von Enterprise DB und globaler Microsoft Azure Expert Managed Services Provider (Azure Expert MSP). Logicalis gehört damit zu den wenigen Anbietern von IT-Lösungen und Managed Services, welche über das notwendige Know-how und die Erfahrungen verfügen, komplexe Cloud-Projekte mit Datenbank-Fokus erfolgreich umzusetzen.

Zusätzlich unterhalten wir ein umfassendes Consulting- und Managed Service Team aus Datenbank-, Linux- und Unix-Spezialisten, welches bereits für Kunden deren Datenbank-Umgebungen sowohl On-Premises im Kunden-RZ und in Cloud-Umgebungen betreibt und unsere Kunden bei komplexen Datenbank-, Betriebssystem- und Infrastruktur-Problemen unterstützt.

Unser Datenbank-Serviceportfolio umfasst folgende Leistungen:

Architektur und Technologie Workshop mit Schwerpunkt relationaler Datenbanken

Beratung durch unsere Architekten und Consultants mit dem Ziel, eine zukunftsorientierte und eine kundenzentrierte System-Architektur unter Berücksichtigung neuer Themen und Unternehmens-Strategien gemeinsam zu entwerfen. So kann eine Lösung die Auslagerung der Kunden-Datenbanken in die Microsoft Azure Cloud, eine High-Availability Lösung über mehrere Kunden-Rechenzentren, oder eine hybride Lösung sein, um Kunden-Anforderungen hinsichtlich Performance, Verfügbarkeit und Latenz zu erfüllen.

Lizenzberatung

Unterstützung bei der Auswahl der zum Unternehmen passenden Datenbanklösung und Beratung hinsichtlich der damit verbundenen Lizenzierung.

Migration und Upgrade

Migration auf neue Hardware, Upgrade auf neue Datenbankversionen mit dem Ziel, einen Innovations-Stau aufzulösen und neue Datenbank-Technologien einzubinden.

Security Assessments

Durchführung von Security Assessments im EDB Datenbank-Umfeld, um Schwachstellen aufzuzeigen und Empfehlungen gemäß der Best Practices im Unternehmen zu platzieren und umzusetzen.

Managed Services

Entlastung des Datenbank-Teams durch eine Auslagerung des Betriebs der Postgres- und EDB- Datenbanken. Dabei ist es egal, ob diese On-Premises im Kunden-Rechenzentrum oder in einer Cloud betrieben werden sollen.

Datenbank Consulting

Lösung von Problemen im Zusammenhang mit den beim Kunden vorhandenen Postgres- und EDB-Datenbanken, wie zum Beispiel ein Performance Tuning der Umgebung.

Unsere Partner:

Nutzen Sie die Chancen eines dynamischen Marktes und lassen Sie uns gemeinsam die Zukunft gestalten! Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf.